Ben Ostheimer gewinnt Adler Cup

Beim 13. Hauck und Aufhäuser Indoor Adler Cup der Tennisabteilung von Eintracht Frankfurt, einem DTB Jugendturnier der Kategorie J 2, holte sich Ben Ostheimer  vom TVA Aschaffenburg den Turniersieg in der Altersklasse U 12. In dem 26 Teilnehmer starken Feld aus mehreren Bundesländern war der 11 jährige TVA-ler an Nummer 2 gesetzt. Nach einem Freilos bezwang er Petr Valdaytsev (TC Ingelheim) 6:2/6:4 und anschließend Louis Helf (TC Grünstadt/Nr.6) ebenfalls mit 6:2/6:4. Sehr spannend verlief das Halbfinale gegen Henri Zörnig (Eintracht Frankfurt/Nr.4). Nach einer knappen Stunde lag Ben Ostheimer mit 2:6/0:3 zurück, doch er steckte nicht auf, kämpfte sich ins Match zurück und erreichte mit 2:6/6:4/10:7 das Finale. Hier wartete ein weiterer Spieler vom hessischen Mannschaftsmeister der U12 Tim Hohmann (Eintracht Frankfurt/Nr. 8), der sich etwas überraschend in der oberen Hälfte des Tableaus  durchgesetzt hatte. In einem sehr guten Endspiel mit starken Angriffsschlägen von beiden Finalisten lag der Aschaffenburger von Anfang an in Führung und siegte am Ende verdient mit 7:5/6:3. Den Pokal mit dem roten Eintracht Adler zu gewinnen war für Ben Ostheimer eine große Freude.

2. Platz für Henry Sommer beim Süd-West Circuit

Am Wochenende fand im Noris Center Nürnberg im Rahmen des Süd-West Circuits ein Kategorie J1 Team-Vergleichskampf  der acht Tennisverbände des Südens und Westens Deutschlands statt. Hierfür wurde Henry vom bayerischen Tennisverband für das bayerische 3er-Team  nominiert. Im Daviscup Modus (2 Einzel und 1 Doppel) wurde zunächst das Team vom Niederrhein knapp im entscheidenden Doppel  im Championstiebreak mit 2:1 besiegt. Im Halbfinale gegen Mittelrhein hieß es am Ende auch 2:1, wobei hier das Doppel in eindrucksvoller Manier überzeugend gewonnen wurde. Im Finale jedoch musste sich die Bayern erwartungsgemäß dem hochfavorisierten Team vom Rheinland-Pfalz klar mit 0:3 geschlagen geben. Trotzdem ein sehr schöner Erfolg für Henry, der in seinen vier Einsätzen zwei Doppelsiege und ein Einzelsieg  beisteuern konnte.

Sportlerehrung Stadt Aschaffenburg!

Verena Fleckenstein Vize-Mannschaftsweltmeister, Tom Sickenberger Deutscher Jüngstenmeister&Bayrischer Meister, Julius Sommer 2. Deutscher Meister U16 Doppel.

Download
Spieltermine Mannschaften Saison 2019
Spieltermine_Mannschaften_TVA1860_Saison
Adobe Acrobat Dokument 524.3 KB

Das neue Logo für den Brass Tennis-Cup steht!

Einladung Hauptversammlung

Hallo liebe TVA-Mitglieder,

 

wir laden Euch herzlich zur Hauptversammlung und zu den Neuwahlen des Vorstands ein:

 

Freitag, 22.03.2019

um 19:30 Uhr im Clubheim

Flachstraße 38, Aschaffenburg

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht der Abteilungsleiterin 

2. Bericht des Jugendwarts 

3. Bericht der Sportwarte T

4. Status Quo Clubmanager über evtl. Verlegung Plätze

5. Bericht Kassenwartin 

6. Wahlen

7. Anträge und Sonstiges

 

Wünsche und Anträge sollten bis 01.03.2019 bei der Abteilungsleiterin eingereicht werden. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

 

Lenny Staudt – Südbayern Schreck!

Beim stark besetzten BTV-Kids Race Tennisturnier der U9-Konkurrenz in Nürnberg erreichte Lenny Staudt (TVA) nach vier grandiosen Tennismatches das Finale - dabei konnte er sogar drei mal hintereinander ganz klar die favorisierten, südbayerischen Tennistalente vom TC Sport Scheck, GW Luitpoldpark (München) sowie SV Pang (Rosenheim) besiegen und gab in jedem Match jeweils nur ein Spiel ab. Nach dem anschließenden kämpferischen Finale wurde er gegen Leo Distler (FC Schwand) zweiter Sieger.

 

Hildegard Ullrich unterfränkische Hallen-Bezirksmeisterin W60!