Absage 37. BRASS Tennis-Cup vom 20.04. – 25.04.2021!

Das Robert Koch-Institut hat in seinem aktuellen Lagebericht vom 12. März eine beunruhigende Prognose vorgelegt. Diese zeigt, wie dramatisch sich die Lage in den kommenden Wochen zuspitzen könnte. Demnach könnten die Fallzahlen unter dem Einfluss der Virusmutationen in den nächsten vier Wochen den bisherigen Pandemie-Höhepunkt Mitte Dezember überschreiten. Nach Ostern, also ab der Kalenderwoche 14, wäre demnach mit einer bundesweiten 7-Tage-Inzidenz von mehr als 200 zu rechnen. Eine Woche darauf wird in dem Modell der Wert 300 überschritten. 

  

Diese Prognose und die aktuelle Entwicklung haben uns schweren Herzens dazu bewogen, das Turnier Corona-bedingt abzusagen. Wir möchten auf keinen Fall die Gesundheit der ehrenamtlichen Helfer und Spieler riskieren. Auch möchten wir vermeiden, dass wir durch unser Turnier den Inzidenzwert für die Stadt Aschaffenburg nach oben treiben und damit den Bürgern weitere Einschränkungen aufbürden und am Ende unsere Sponsoren dadurch vielleicht sogar in ein negatives Licht gerückt werden könnten.